Weihnachtsgruss
STADT ELBING/WESTPREUSSEN  
Start. Stadt Elbing. Landkreis Elbing. Westpreußen. Dorfgemeinschaften. Familienforschung. Heimatkunde. Beiträge. Impressum.

Liebe Mitglieder der Heimatkreise Elbing-Stadt und Elbing-Land,


das Jahr 2009 geht nun dem Ende zu und es lohnt sich, eine Bilanz zu ziehen und einen Ausblick zu wagen. Die Trennung von der Truso-Vereinigung ist uns gut bekommen. Schon im November 2008 haben wir mit Unterstützung durch Frau Marita Jachens-Paul unser erstes Treffen im Barlachhaus in Bremerhaven halten können. Am 01. Dezember 2008 starteten wir, dank der Fleißarbeit von Günter Mauter, unsere Internetpräsentation, die mit Unterstützung u.a. von Hannelore Albuszies und Jürgen Kuhn weiter ausgebaut werden konnte. Auch einige Dorfgemeinschaften haben sich dort schon eingebracht. Die Gemeinschaften sollten bemüht sein, weiterhin Berichte an Günter Mauter zu senden.


Die Stadt Bremerhaven hat durch ihre Unterstützung bestätigt, dass der Patenschaftsvertrag vom 16.05.1954 noch Gültigkeit hat. Am 16.05.2009 konnten wir in der Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche in Anwesenheit des Stadtverordnetenvorstehers, Herrn Artur Beneken, an die 55. Wiederkehr der Unterzeichnung der Patenschaftsurkunde erinnern. Als alle Versuche gescheitert waren, Herrn Schuch zu einer Übergabe der Amtsgeschäfte des Heimatkreisvertreters Elbing-Stadt zu bewegen, haben wir am 06.06.2009 in Münster unseren Verein „Heimatkreise Elbing-Stadt und Elbing-Land“ gegründet. Vereinsmitglieder wurden bisher nahezu alle Sprecher der Gruppen aus den beiden Heimatkreisen und darüber hinaus weitere Förderer unserer Arbeit.


Über die Stadt Bremerhaven wurde uns auch ein Saal in der Volkshochschule Bremerhaven vermittelt und so hatten wir dort am 09. und 10.10.2009 nach mehr als 25 Jahren unser erstes größeres Heimatkreistreffen in unserer Patenstadt. In Anwesenheit von Herrn Artur Beneken konnten wir 143 Teilnehmer begrüßen. Das Treffen fand seinen Abschluss mit einem Gottesdienst in der Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche. In der Vorhalle der Kirche haben wir vorher unter der Gedenktafel für die Elbinger ein Gesteck niedergelegt. Das Treffen hatte einen guten Verlauf. Wir hatten eine positive Resonanz und werden uns vom 08. bis zum 10.10.2010 wieder in Bremerhaven treffen.


In aller Stille hat uns Jürgen Kuhn das Buch von Georg Wichmann über das Dorf Succase digitalisiert. Günter Mauter hat es für den Druck aufbereitet und konnte es auf dem gemeinsamen Treffen der Dorfgemeinschaften Lenzen und Succase als Buch und CD anbieten. Weiteres in Sachen Literatur ist in Vorbereitung.


Schon auf unserem diesjährigen Heimatkreistreffen konnten wir den Teilnehmern eine Busreise in die Heimat anbieten. Diese Reise wird vom 28. Mai bis zum 06. Juni 2010 stattfinden. Sie wird unter dem Motto gestartet „Wir erkunden unsere Heimat“. Reiseziele sind u.a. Gnesen, Bromberg, Elbing, Dörfer auf der Elbinger Höhe, der Niederung und der Nehrung, Frauenburg sowie Marienburg. Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer beträgt ab 40 Personen 670 Euro, ab 30 Personen 725 Euro. Der Einzelzimmerzuschlag für die Reise beträgt 150 Euro.


Interessenten aus allen Gemeinschaften der beiden Heimatkreise mögen sich bitte möglichst bis spätestens zum 15.02.2010 anmelden (bei Günther Kuhn, Tel. 04402 -1726). Wenn es mehr als 44 Teilnehmer sind, kann eine zweite Reise geplant werden. Es fährt das Reisebüro Busche. Die Teilnahme gilt in der Reihenfolge der Anmeldung.


Die Gemeinschaften in beiden Heimatkreisen bitten wir, in ihren Rundschreiben und Gesprächen mit den Menschen aus Elbing-Stadt und –Land auf unsere Reise und unser nächstes Treffen in Bremerhaven hinzuweisen. Einladungen werden dann durch den Heimatkreisvertreter verschickt.


Abschließend wünschen wir allen unseren Mitgliedern eine besinnliche Adventszeit, frohe und gesegnete Weihnachten und ein gutes Jahr 2010, das uns alle gesund und froh wieder auch bei unserer Arbeit für unsere Heimat und die Heimatkreise finden möge.


Günther Kuhn, Heimatkreisvertreter Elbing-Stadt und Elbing-Land

Günter Mauter, stellvertretender Heimatkreisvertreter

Karin Uffmann, stellvertretende Heimatkreisvertreterin